Weihnachtsmarkt im Allgäu – Stille Nacht, das Weihnachtsmusical

Fr, 29. Nov. – So, 1. Dezember 2019 | 3 Tage

Reisebegleitung durch Annagret und Jörg Thomann

Eine Reise in die märchenhafte «Weihnachtswelt» der Allgäuer Alpen – zauberhafte, vorweihnachtliche Tage im schönen Bad Hindelang. In einer prachtvollen Umgebung der weissbedeckten Allgäuer Alpen geniessen wir den speziellen Weihnachtsmarkt von Bad Hindelang und die Inszenierung von «Stille Nacht». Wir logieren in einem wunderschönen Viersternhotel mit einzigartiger Lage und Blick in die Allgäuer Alpen!

Stille Nacht, das Weihnachtsmusical

«Stille Nacht, Heilige Nacht» – das wohl bekannteste Weihnachtslied der Welt. Der Klassiker wurde an Heiligabend 1818 in Oberndorf bei Salzburg uraufgeführt und seither in über 300 Sprachen übersetzt. Geschildert wird die Entstehungsgeschichte als einzigartige musikalische Inszenierung. Wir haben tolle Plätze reserviert.

 

 

Tag 1: Schweiz – Bad Hindelang | A

Mit dem komfortablen Reisecar fahren wir am Morgen ab und gelangen am frühen Nachmittag ins Allgäu, nach Bad Hindelang. Anschliessend machen wir uns auf den Weg zum Weihnachtsmarkt. Inmitten von Bergen mit Spitzen aus gepudertem Schnee liegt das Tal Bad Hindelang. Pure Bergromantik, Weihnachtszauber und ein Stück längst vergessener Kindheitserinnerungen lassen uns eintauchen in eine Welt der Märchen und Sagen. Wir haben Zeit, erste Eindrücke dieses einzigartigen Weihnachtsmarktes zu sammeln. Pünktlich zum sechsten Glockenschlag, am Freitag vor dem ersten Advent, erscheint das Christkind vor dem Rathshaus und eröffnet den Markt mit einer ergreifenden Ansprache und verzaubert den Ort mit dem Entzünden von 200‘000 Lichtern. Eine ergreifende Eröffnungszeremonie mit Märchenumzug mit bis zu 150 Figuren, die durch das Dorf ziehen. Nach der Zeremonie gehen wir zurück ins Hotel und nehmen gemeinsam das Abendessen ein. Hotel Prinz-Luitpold-Bad****, Bad Hindelan

Tag 2: Bad Hindelang – Stille Nacht | F

Nach einem ausgiebigen Frühstück haben wir Zeit, auf eigene Faust den Weihnachtsmarkt mit seinen ca. 140 Hütten zu entdecken. Kunsthandwerk, Christbaumausstellung und vieles mehr werden uns begeistern. Wir sehen den Kunsthandwerkern zu – beim Drechseln, Filzen, Schmieden, Korbflechten, Hutmachen, Steinmetzen, Schnitzen und vielem mehr. Ein ganz besonderes Handwerk ist das Eisschnitzen. Im historischen Rathaus aus dem Jahr 1660 wurden die Fenster von einheimischen Betrieben zum grössten Adventskalender mit wertvollen Geschenken gestaltet. In der traumhaften Christbaumausstellung sehen wir die schönsten Christbäume. Daneben finden wir Aussteller mit Holzarbeiten, Weihnachtsdekorationen, Unikate aus Stoff und Schmuck. Die wunderbare und beeindruckende Vielfalt der Krippenausstellung des Heimatdienstes finden wir im Kurhaus. Der Tag wird im Nu vorbeigehen und wir haben viele Möglichkeiten, uns zu verpflegen. Am Abend um 19.30 Uhr erwartet uns im Kurhaus Bad Hindelang die einzigartige Inszenierung des Weihnachtsmusicals «Stille Nacht». Wir geniessen die Entstehungsgeschichte des weltberühmten Liedes unter der Leitung von Ralf Ludewig. Übernachtung im Hotel. Hotel Prinz-Luitpold-Bad****, Bad Hindelang

Tag 3: Bad Hindelang – Schweiz | F

Nach einem ausgiebigen Frühstück machen wir uns auf die Heimreise. Mit vielen vorweihnachtlichen Eindrücken gelangen wir zurück zu unseren Aussteigeorten.

Handlung

Der Hilfspriester Joseph Mohr wird nach Oberndorf bei Salzburg versetzt. Selbst in Armut aufgewachsen, engagiert er sich, um dort den Menschen in ihrem Leid und ihrer Hungersnot beizustehen und ihnen ihren Glauben an Gott und an sich selbst wieder zurück zu geben. Zu sehr leiden die verarmten Dorfbewohner und Salzachschiffer unter dem bösartigen, machtbesessenen Pfarrer Nässler und der Hungersnot im Winter. Mohr stösst auf eine starke Ablehnung und Missgunst. Die Begegnung mit dem Waisenknaben Vitus, dessen Mutter bei seiner Geburt verstarb und dessen Vater bei einem Salztransport in den Fluten der Salzach umkam, schmerzt den jungen Priester zutiefst. Nachdem der Junge mit seiner goldenen Stimme das Herz von Mohr in Eile erobert hat, entschliesst sich der Hilfspriester trotz vieler Konflikte, den Menschen in diesem Dorf eine unvergessliche heilige Nacht zu gestalten. Einzig in dem Schul- und Musiklehrer Franz Xaver Gruber findet Mohr einen Freund. Mit ihm gemeinsam versucht er, dem Waisenknaben etwas Wärme zu geben, den Schülern das längst versprochene Schulhaus zu bauen und den Bürgern Kraft und Trost zu spenden. So gelingt es ihm, für die heilige Nacht einen unvergesslichen Text zu schreiben. Er bittet Gruber für diesen Text eine Melodie zu komponieren. Das unvergessliche Lied schenkt den Bürgern aus Oberndorf wieder Kraft für ein glückliches Miteinander.

Hotel

Hotel Prinz-Luitpold-Bad****, Bad Hindelang
Ein Wellnesshotel im Allgäu der besonderen Art mit beheiztem Aussenpool. Eine ansprechende Mischung aus Grandhotel, schottischem Schloss und Alphütte inmitten von Natur mit Blick direkt in die Allgäuer Berge. In jedem der geräumigen und elegant eingerichteten Zimmer des historischen Hotels erwarten Sie Sat-TV und klassische Möblierung. Der grosszügige Wellnessbereich umfasst eine Infrarotsauna, ein Dampfbad, einen Whirlpool, ein Solarium, einen Ruheraum und einen Fitnesscenter. Entspannen Sie auch bei einer der vielfältigen Massage- und Schönheitsanwendungen. Das Restaurant serviert regionale Gerichte mit köstlichen lokalen Erzeugnissen. Ihren Kaffee können Sie vor dem Kamin in der traditionell gestalteten Lounge geniessen. Das Hotel liegt etwas erhöht im Ortsteil Bad Oberdorf, ca. 20-30 Gehminuten vom Weihnachtsmarkt von Bad Hindelang entfernt. Es existiert ein öffentlicher Shuttle- Betrieb (gratis) unweit des Hotels nach Bad Hindelang und zurück.

Hinweis: Nach Möglichkeit übernimmt auch der Edelliner einige Fahrten vom Hotel zum/vom Weihnachtsmarkt.  

Inbegriffene Leistungen

Fr, 29. Nov. – So, 1. Dezember 2019 | 3 Tage

- Fahrt im edelline Bistro-Bus
- Übernachtungen im Hotel
- Prinz-Luitpold-Bad****, Bad Hindelang
- 1 Abendessen im Hotel am ersten Abend
- 1 Ticket für das Musical (beste Kartenkategorie) «Stille Nacht»
- Ausführliche Reisedokumentation
- Begleitung durch Annagret und Jörg Thomann

Preise

Pauschalpreis p.P. CHF 680.–
Einzelzimmerzuschlag CHF 35.–
SOS-/Annullationskostenvers. CHF 38.–

Mahlzeiten: In Kurzform bei den Reisebeschreibungen vermerkt: F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen.

Mindestteilnehmerzahl erforderlich. Preis- und Programmänderungen vorbehalten. Es gelten die allgemeinen Reise- und Vertragsbedingungen der Natural-Reisen AG.

Einsteigeorte: Murten, Kerzers, Bern, Biel; weitere Einsteigeorte auf Anfrage.